NAVIGATIONSKURS FÜR DIE SPEZIELLE KATEGORIE

 195,00

In diesem vierstündigen Präsenzkurs in Kombination mit einem umfassenden E-Learning-Paket werden die Luftfahrtkenntnisse vermittelt, die für die Vorbereitung eines professionellen UAS-Betriebs im europäischen Luftraum notwendig sind.

Laut EASA-Vorschriften muss jede Person, die in der speziellen Kategorie Drohnen betreibt, angemessene Navigationskenntnisse besitzen. Dieser Kurs wurde für UAS-Betreiberinnen und -Betreiber sowie Pilotinnen und Piloten entwickelt, die planen, Drohnen in der speziellen Kategorie zu fliegen, ihre relevanten Navigationskenntnisse (PPL/CPL/RPA-L usw.) derzeit aber noch nicht nachweisen können. Der Navigationskurs für die spezielle Kategorie der EASA schließt mit einer Präsenzprüfung am Ende des halbtägigen Kurses ab. Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen erhalten ein DDA-Zertifikat.

KURSUMFANG

  • Ein halbtägiger Präsenz-Workshop am Flugplatz Vliegkamp Valkenburg in Katwijk oder bei Skytools in Heinenoord.
  • E-Learning-Zugang mit Live-Übungen
  • Kursthemen: Längen- und Breitengrade, Luftfahrtkarten, Positionsbestimmung, Navigation und GNSS/GPS
  • Praxisstunden mit dem Aeret Map Viewer und mit Luftfahrtkarten auf Papier
  • Verfassen eines Betriebsplans für einen Flug
  • Gefolgt von einer schriftlichen Präsenzprüfung (3 Stunden Ausbildung, 15 Minuten Pause, 45 Minuten Prüfung)
  • Kaffee, Tee, kostenlose Parkgelegenheiten
  • Trennwände, Bleistift, Kursdreieck, offizielle und laminierte ICAO-Karte
  • Beginn: 13:00 Uhr, Ende: 17:00 Uhr (einschließlich 45-minütiger Prüfung)
  • Mindestteilnehmerzahl: 6

Der E-Learning-Anteil des Kurses ist auch im Theoriekurs für STS-01 und STS-02 enthalten. Dieser Kurs kann auch an Ihrem Standort abgehalten werden. In diesem Fall beträgt die Mindestteilnehmerzahl 8.

Kategorie:

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „NAVIGATIONSKURS FÜR DIE SPEZIELLE KATEGORIE“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.