3D-KARTIERUNGS-WORKSHOP MIT PIETER FRANKEN

Während dieses eintägigen UAS-Kartierungs-Workshops erfahren Sie mehr über die Theorie und Praxis der Kartierung von Objekten und Gebäuden mithilfe eines mit Kamera ausgestatteten UAS. In mehreren Präsentationen werden Themen wie die Grundlagen der Fotogrammetrie, Koordinatensysteme, GPS/GNSS, Datenverarbeitung, geeignete UAS und Kameras sowie benötigte Ergebnisse und Anwendung der daraus entstehenden Daten behandelt. Sie erfahren mehr über Schlüsselkonzepte wie Genauigkeit, Präzision und Auflösung sowie die Möglichkeiten und Grenzen der Fotogrammetrie.

Weitere Informationen
AN WEN RICHTET SICH DER KURS?

Dieser Workshop eignet sich für professionelle Drohnenpilotinnen und -piloten, die neu in den Bereich einsteigen und die theoretischen und praktischen Grundlagen der Kartierung von Standorten und Objekten mittels UAS erlernen möchten. Ungeeignet ist er für alle professionellen Drohnenpilotinnen und -piloten bzw. Studierenden, die bereits umfangreiche Erfahrung mit der Kartierung mittels UAS sammeln konnten. Für sie könnte unter Umständen der dreitägige, von Skytools geleitete Kurs von Interesse sein.

ÜBER DEN KURSLEITER

Abgehalten wird dieser Kurs in enger Zusammenarbeit mit der Drone Survey School. Deren Inhaber Pieter Franken verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Kartierung unserer Umwelt, sowohl am Boden als auch aus der Luft und im Wasser. 2012 gründete er Skeye (inzwischen Terra Drone Europe) und übernahm Hunderte Vermessungs- und Inspektionsaufträge in den Niederlanden sowie international, die ihn in unterschiedlichste Umgebungen führten – von Wüsten bis hin zu Bohrinseln. Er bereichert den Kurs um eine Menge praktischer Informationen, Tipps und Anekdoten, die Ihnen helfen werden, die häufigsten Fehler von Neueinsteigern in die Branche zu vermeiden.

Während des praktischen Kursteils werden wir ein UAS steuern und die hierdurch erfassten Daten praktisch anwenden. Unterstützt werden wir dabei von Tim Burgmeijer, einem talentierten UAS-Piloten mit langjähriger Erfahrung im Bereich 3D-Kartierung.

PROGRAMM

Der Workshop läuft von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Im Laufe des Tages wechseln sich theoretische Vorträge und Praxiselemente ab und es werden beispielsweise Gebäude und andere Objekte kartiert. Da die meisten Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit DJI-Systemen arbeiten, konzentrieren wir uns in diesem Workshop auf diesen UAS-Typen mit den zugehörigen Apps und Flugmodi. Parkmöglichkeiten, Kaffee, Tee, Softdrinks, Mittagessen und Übungsdrohnen sind im Preis enthalten.

  • Preis: 395,- € pro Teilnehmerin bzw. Teilnehmer (zzgl. MwSt.)
  • Mindestteilnehmerzahl: 5
  • Höchstteilnehmerzahl: 10
  • Ort: Hangar 1, Vliegkamp Valkenburg. Katwijk (NH)